• Feiste Bücher Podcast

    Feiste Bücher 107: „Hier muss es sein“ von Maggie O’Farrell

    Maggie O’Farrells neuer Roman „Hier muss es sein“ – im Origi­nal schon von 2016, aber zeitlos gut! – beginnt im Jahr 2010 und nimmt in Rückblenden mit ins Leben gleich mehrerer Figuren. Im Kern geht’s um Linguist Daniel und Claudette, die auf dem Höhepunkt ihres Schauspielruhms abgetaucht ist, tiefer als einst die Garbo. Wir erleben den Beginn ihrer Liebe und die Herausforderungen … Aber das Beziehungsgeflecht, das O’Farrell flicht, umspannt viel mehr – und wird eine sehr menschliche Geschichte über die Frage, was es braucht, um sich für neue Chancen zu öffnen?

    „Hier muss es sein“ von Maggie O’Farrell ist bei Piper erschienen. Kathrin Razum hat die 544 Seiten aus dem Englischen übersetzt. Das Hardcover kostet 26 €.

    Wenn ihr „Feiste Bücher“ mögt, seid so lieb und empfehlt den Podcast bitte weiter. Wenn ihr auf Abonnieren klickt, hilft mir das mit dem Algorithmus, und ihr bekommt direkt mit, sobald es eine neue Folge gibt.

    Hier gibt es zwei kurze YouTube-Links mit O’Farrell zum Buch auf Englisch:

    https://www.youtube.com/watch?v=jt6NP1bCvbE

    Hier liest sie eine Passage
    https://www.youtube.com/watch?v=YSN5Ui653tU

    Drei weitere, ganz unterschiedliche Bücher von O’Farrell stelle ich euch in folgenden Episoden vor:

    Folge 39: „Judith und Hamnet“
    Folge 53: eine Kurzgeschichte, vorgelesen aus der autofiktionalen Story-Sammlung „Ich bin, ich bin, ich bin“
    Folge 84: „Porträt einer Ehe“

    Feiste Bücher 106: Kleiner Vorgeschmack auf die nächsten vier Bücher

    Podcast-Frühlingsvorschau: Diese vier Bücher, die im Februar und März erscheinen, stelle ich euch als nächstes bei „Feiste Bücher“ vor.

    Die fehlenden Leseproben trage ich nach, sobald es sie gibt:

    Erscheint am 1. Februar:
    „Hier muss es sein“ von Maggie O’Farrell, Piper, 26 €,
    Ü: Aus dem Englischen von Kathrin Razum

    Erscheint am 15. Februar:
    „Demon Copperhead“ von Barbara Kingsolver, dtv, 28 €
    Ü: Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren

    Erscheint am 26. Februar:
    „Hallo, du Schöne“ von Ann Napolitano, Dumont, 25 €,
    Ü: Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence

    Erscheint am 5. März:
    „Chain-Gang All-Stars“ von Nana Kwame Adjei-Brenyah, Hoffmann und Campe, 25 €
    Ü: Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt
    https://erp.guu-portal.de/erp/dokumente/embed/932182?filename=9783455017069.pdf

    Bei Kurzgeschichten bin ich ebenfalls dabei, die Rechte zu klären. Und bis es die neuen Folgen gibt, könnt ihr bei Instagram in mein Gespräch mit der wunderbaren Iris Wolff reinhören.

    Also: Feiste Bücher lebt. Sagt es gern weiter. Und klickt auf Abonnieren, dann bekommt ihr immer mit, wenn eine neue Folge live geht.

    Feiste Bücher 105, vorgelesen: „Meeresleuchten“ von Tessa Hadley, aus: „Sonnenstich“

    Draußen sind es Minusgrade, aber es kann einen auch bei ganz anderen Temperaturen ein Chill überlaufen. Wie kompliziert und komplex Gefühle und Beziehungen sind, fängt die britische Autorin Tessa Hadley hervorragend ein. Ich lese euch aus der Short-Story-Sammlung „Sonnenstich“ die Geschichte „Meeresleuchten“ vor, die für mich eine emotionale Gratwanderung war, bei der Hadley auf unerwartete Weise die Balance hält.

    „Sonnenstich“ von Tessa Hadley ist bei Kampa erschienen. Das Hardcover hat 160 Seiten und kostet 22 €. Marion Hertle hat diese Geschichte und zwei weitere aus dem Englischen übersetzt, Thomas Bodmer die anderen drei.

     Leseprobe: https://kampaverlag.ch/produkt/sonnenstich/

     Wenn euch Feiste Bücher gefällt, abonniert den Podcast bitte und empfehlt ihn in den sozialen Medien oder über euren Instant Messenger. Feedback gern bei Instagram, oder per Mail an FeisteBuecher@gmx.de.

    Und ab nächste Woche geht es mit den Büchern den Frühjahrs los!

    Feiste Bücher 104.gesamt, Adventslesung: „Leise! Was liegt da im Schnee?“ von Ewald Arenz

    „Türchen 1 bis 24“ – die ganze Geschichte: „Leise! Was liegt da im Schnee?“ Ewald Arenz, der die Adventskalender-Geschichte geschrieben hat, und ich wünschen euch Frohe Weihnachten! Wenn ihr doch lieber nur Teil 24 hören möchtet, könnt ihr euch auch stattdessen noch mal „Tannenbaum und Hundeglück“ ganz anhören, Ewalds Geschichte, die ich 2022 eingelesen habe, ihr findet sie bei Feiste Bücher, Folge 86.gesamt.

    Außerdem gibt es eine „Feiste Bücher“-Weihnachtsverlosung, denn das EMOTION-Magazin lebt 2024 weiter! Und ihr könnt ein Jahres-Abo gewinnen. Die Verlosung läuft bis Dienstag, 27.12.2022, 23.59 Uhr, also ganz entspannt NACH Weihnachten. Ihr müsst nichts weiter machen, als mir eine Mail an feistebuecher@gmx.de zu schicken oder bei Instagram einen Nikolaus, ein Rentier oder ein Herz in den Kommentaren zu hinterlassen. Wem das Los hold ist, bekommt am 28.12. eine Nachricht von mir. Ihr könnt ab 18 Jahren teilnehmen und müsst euren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich.

    Wenn ihr mir eine Freude machen wollt, abonniert kostenlos meinen Podcast „Feiste Bücher“. 2024 geht mit Buchbesprechungen und Kurzgeschichten-Lesungen weiter.

    „Plötzlich Bescherung. Und andere (un)weihnachtliche Geschichten“ von Ewald Arenz ist im Ars Vivendi-Verlag erschienen. Das Hardcover hat 198 Seiten und kostet 20 Euro.

    Feiste Bücher 104.24, Adventslesung: „Leise! Was liegt da im Schnee?“ von Ewald Arenz

    „Türchen 24“ – Zum Glück haben Marie, Tim und Lukas Weihnachten gerettet! Ewald Arenz, der die Adventskalender-Geschichte geschrieben hat, und ich wünschen euch Frohe Weihnachten! Die Geschichte könnt ihr euch heute auch ganz anhören – oder auch noch mal „Tannenbaum und Hundeglück“ hören, Ewalds Geschichte, die ich 2022 eingelesen habe, ihr findet sie bei Feiste Bücher, Folge 86.gesamt.

    Außerdem gibt es eine „Feiste Bücher“-Weihnachtsverlosung, denn das EMOTION-Magazin lebt 2024 weiter! Und ihr könnt ein Jahres-Abo gewinnen. Die Verlosung läuft bis Dienstag, 27.12.2022, 23.59 Uhr, also ganz entspannt NACH Weihnachten. Ihr müsst nichts weiter machen, als mir eine Mail an feistebuecher@gmx.de zu schicken oder bei Instagram einen Nikolaus, ein Rentier oder ein Herz in den Kommentaren zu hinterlassen. Wem das Los hold ist, bekommt am 28.12. eine Nachricht von mir. Ihr könnt ab 18 Jahren teilnehmen und müsst euren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich.

    Wenn ihr mir eine Freude machen wollt, abonniert kostenlos meinen Podcast „Feiste Bücher“. 2024 geht mit Buchbesprechungen und Kurzgeschichten-Lesungen weiter.

    „Plötzlich Bescherung. Und andere (un)weihnachtliche Geschichten“ von Ewald Arenz ist im Ars Vivendi-Verlag erschienen. Das Hardcover hat 198 Seiten und kostet 20 Euro.