• Feiste Bücher Podcast

    Feiste Bücher 88, vorgelesen: „Bomber“ von Benjamin Myers, aus: „Der längste, strahlendste Tag“

    Diese Short Story-Sammlung von Benjamin Myers sieht so arglos schön aus, aber sie hat es in sich. Zum Auftakt des Jahres gibt es bei „Feiste Bücher, vorgelesen“ die böse kleine Geschichte „Bomber“ aus diesem überraschungsreichen Band.

    „Der längste, strahlendste Tag“ von Benjamin Myers ist bei Dumont erschienen. Ulrike Wasel und Klaus Timmermann haben die 18 Geschichten aus dem Englischen übersetzt. Das Hardcover hat 272 Seiten und kostet 23 Euro.

    Und hier findet ihr einen Link zur Leseprobe:

    https://www.dumont-buchverlag.de/buch/myers-der-laengste-strahlendste-tag-9783832181765/

    Über Feedback freue ich mich an feistebuecher@gmx.de oder tauscht euch mit mir bei Instagram aus. Und wenn euch der Podcast gefällt, sagt es weiter und bitte klickt auf Abonnieren.

    Feiste Bücher 87: „Das Leuchten der Rentiere“ von Ann-Helen Laestadius

    „Das Leuchten der Rentiere“ von Ann-Helén Laestadius ist ein absolutes Winterbuch. In Schweden ist es 2021 als Buch des Jahres ausgezeichnet worden. Die Autorin gehört zum Volk der Sámi und nimmt uns mit in die Welt der 9-jährigen Elsa, die aus einer Rentierhalterfamilie stammt und mit ansehen muss, wie ein Wilderer ihr Rentierkalb Nastégallu tötet…

    Eine gelungene Mischung aus Familien- und Coming-of-Age-Geschichte, kann Spuren von Krimi enthalten, aber vor allem erzählt Laestadius davon, was es bedeutet, um die eigene Identität zu kämpfen.

    „Das Leuchten der Rentiere“ von Ann-Helén Laestadius ist bei Hoffmann & Campe erschienen. Maike Barth und Dagmar Mißfeldt haben den Roman aus dem Schwedischen übersetzt. Das Hardcover hat 447 Seiten und kostet 25 Euro.

    Auf der Website des Verlags findet ihr eine Leseprobe:

    https://hoffmann-und-campe.de/products/58454-das-leuchten-der-rentiere?pos=2&sid=f49a0d3cc&_ss=r 

    Ich freue mich, wenn ihr wieder mit mir durchs Jahr geht. Und wenn ihr Spaß an „Feiste Bücher“ habt, gebt mir gern ein paar Sterne, noch besser, wenn ihr den Podcast kostenlos abonniert und vor allem, wenn ihr es weitersagt!

    Hier könnt ihr ein Bild der Autorin in samischer Tracht sehen: 

    https://ahlanderagency.com/wp-content/uploads/2021/09/Ann_Helen_Laestadius3.jpg

    Und wenn ihr euch noch ganz anders auf die Welt nördlich des Polarkreises einstimmen möchtet, könnt ihr hier einen traditionellen samischen Gesang hören. Ulla Pirttijärvi-Länsman, eine samisch-finnische Musikerin joikt über das Polarlicht, auf samisch, das „Guovssahasat“: 

    https://www.youtube.com/watch?v=ppBSUxanT9I

    Feiste Bücher 86, Adventslesung komplett: „Tannenbaum und Hundeglueck“ von Ewald Arenz, aus: „Ploetzlich Bescherung“

    Tannenbaum und Hundeglück, alle 24 Kapitel am Stück und ein besonderer Gruß. Dazu gibt es eine kleine Weihnachts-Verlosung:

    Ihr könnt ein Jahres-Abonnement der Zeitschrift EMOTION gewinnen. Das ist das Magazin, für das ich arbeite – ein monatliches Frauenmagazin, das auch Männer gern mal lesen. Der Verlag war so lieb, ein Abo zur Verfügung zu stellen.

    Bis zum 27.12.2022, 23.59 Uhr, könnt ihr teilnehmen, wenn ihr in Deutschland, Österreich oder der Schweiz seid. Schickt mir eine Mail mit eurer Adresse an:

    FeisteBücher@gmx.de

    oder macht auf Instagram mit, da könnt ihr mehrere Lose gewinnen, Infos findet ihr dort in meinem Profil:

    @feiste.buecher.podcast

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich. Eure Adresse wird ausschließlich für diese Verlosung verwendet und danach gelöscht.

    Und wenn ich mir von euch was zu Weihnachten wünschen darf, dann, dass ihr den Podcast kostenlos abonniert, denn das steigert meine Chance auf eine gute Platzierung im Podcast-Ranking.

    „Plötzlich Bescherung. Und andere (un)weihnachtliche Geschichten“ von Ewald Arenz ist im Ars Vivendi-Verlag erschienen. Das Hardcover hat 198 Seiten und kostet 20 Euro.

    Schöne Weihnachten und friedliche und entspannte Festtage wünsche ich euch allen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Feiste Bücher 86-24, Adventslesung: „Tannenbaum und Hundeglueck“ von Ewald Arenz, aus: „Ploetzlich Bescherung“

    Türchen 24: Heiligabend ist ja immer gut für Stress, aber diesmal gibt es auch ein kleines Weihnachtswunder!
    Und bei Feiste Bücher gibt es für euch eine Verlosung:

    Ihr könnt ein Jahres-Abonnement der Zeitschrift EMOTION gewinnen. Das ist das Magazin, für das ich arbeite – ein monatliches Frauenmagazin, das auch Männer gern mal lesen. Der Verlag war so lieb, ein Abo zur Verfügung zu stellen.

    Bis zum 27.12.2022, 23.59 Uhr, könnt ihr teilnehmen, wenn ihr in Deutschland, Österreich oder der Schweiz seid. Schickt mir eine Mail mit eurer Adresse an:

    FeisteBücher@gmx.de

    oder macht auf Instagram mit, da könnt ihr mehrere Lose gewinnen, Infos findet ihr dort in meinem Profil:

    @feiste.buecher.podcast

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich. Eure Adresse wird ausschließlich für diese Verlosung verwendet und danach gelöscht.

    Und wenn ich mir von euch was zu Weihnachten wünschen darf, dann, dass ihr den Podcast kostenlos abonniert, denn das steigert meine Chance auf eine gute Platzierung im Podcast-Ranking.

    „Plötzlich Bescherung. Und andere (un)weihnachtliche Geschichten“ von Ewald Arenz ist im Ars Vivendi-Verlag erschienen. Das Hardcover hat 198 Seiten und kostet 20 Euro.

    Pssst, wie versprochen könnt ihr ab heute die Geschichte auch hintereinander hören. Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und friedliche und entspannte Feiertage.

    Feiste Bücher 86-23, Adventslesung: „Tannenbaum und Hundeglueck“ von Ewald Arenz, aus: „Ploetzlich Bescherung“

    Türchen 23: Bei Vater, Sohn und Hund hat der Heiligabend begonnen, und der Rest der Familie ist auch da…

    Wenn ihr noch ganz dringend ein Weihnachtsgeschenk braucht, empfehle ich euch, einmal durch die Buch-Galerie zu klicken, in der meine Kolleg*innen und ich 60 Bücher zusammengestellt haben, die wir dieses Jahr besonders gern gelesen haben. Eine wilde Mischung, bei der eigentlich für alle Lesevorlieben etwas dabei sein sollte:

    https://www.emotion.de/schoenes-neues/kultur/die-60-besten-buecher-zum-verschenken-2022

    „Plötzlich Bescherung. Und andere (un)weihnachtliche Geschichten“ von Ewald Arenz ist im Ars Vivendi-Verlag erschienen. Das Hardcover hat 198 Seiten und kostet 20 Euro.

    Und wie versprochen könnt ihr heute, am Heiligabend, die Geschichte auch hintereinander hören. Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und friedliche und entspannte Feiertage.